Hochstellung und Tiefstellung in WordPress

Peer Wandigers Nischenseiten Guide

Hochstellung und Tiefstellung in WordPressEgal, ob als Stilelement oder im praktischen Einsatz für Formeln und Exponenten, die Hoch- sowie Tiefstellung sind zwei Gestaltungselemente, auf die man früher oder später im Bloggerleben trifft.

Um Hochstellung (Superscript) und Tiefstellung (Subscript) im WordPress-Editor TinyMCE zu aktivieren, ist folgender Filter notwendig. Dieser kann z.B. in der functions.php des gewünschten Themes oder innerhalb eines Plugins eingefügt werden.

Hochstellung per Filter aktivieren

Für WordPress vor Version 3.9

Der obige Code funktioniert erst ab WordPress 3.9, da erst ab dann TinyMCE in der Version 4 eingesetzt wird. In älteren WordPress Versionen aktiviert folgender Code die Hoch- und Tiefstellungs-Buttons im WordPress Editor.

 

Der WordPress-Club

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.