Title-Attribut-Feld für Links wieder anzeigen

Peer Wandigers Nischenseiten Guide

WordPress 4.2 Title-Attribut einblendenSo schnell kann es gehen – WordPress rollt eine neue Version aus und schon verschwinden Felder aus dem Editor. So geschehen zum Beispiel mit der Veröffentlichung von WordPress 4.2 und dem Title-Attribut für Links. Bis dato konnte man im Link-Dialog das Title-Attribut angeben. Mit Version 4.2 ist dieses nun verschwunden und anstelle dessen kann man den Linktext definieren – was mit Verlaub gesagt – völliger Schwachsinn ist, da sich der Linktext ja schon durch die Textmarkierung definieren lässt.

Title-Feld im Link-Fenster wieder anzeigen

Linkdialog - WordPress 4.2Um das Title-Feld im WordPress-Link-Dialog wieder anzuzeigen, hilft momentan folgendes kleines Plugin. Mit dem „Restore Link Title Field“-Plugin von Samuel Wood und Sergey Biryukov lässt sich das Feld wieder einblenden. Das „neue“ Linktext-Feld bleibt dabei zusätzlich erhalten. Das Plugin findet ihr über obigen Link oder direkt im WordPress-Pluginverzeichnis.

Linkdialog - WordPress 4.2 mit Title-AttributDas Title-Attribut wurde übrigens mit voller Absicht seitens des WordPress Teams entfernt. Dort ist man der Meinung, dass es in Zeiten von Touchscreens keinen sinnvollen Zweck mehr erfüllt und zudem nur Verwirrung gestiftet habe, da nicht klar gewesen sei, wo der Unterschied zwischen Title-Attribut und Linktext wäre.

The ‘Title’ field was intentionally removed from the wpLink modal in#28206 largely because it was often confused with the actual link text itself.

Meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn. Erstens kann das Title-Attribut aus SEO-Sicht immer noch einen Sinn haben, wenn vielleicht auch nicht mehr so stark wie vor ein paar Jahren noch, und zweitens ist die Rücksichtnahme auf Menschen, die nicht einmal Linktext von Title-Attribut unterscheiden können, kein valides Argument in meinen Augen. Da hätte ein kleines Popup bzw. eine F.A.Q. wesentlich mehr Sinn gemacht. Wenn ich etwas nicht verstehe, dann lerne ich es und blende es nicht einfach aus.

Der WordPress-Club

4 Kommentare

  1. Das Title-Attribut könnte aus SEO-Sich zwar Sinn machen, aber Google scheint es explizit zu ignorieren. Ich kann aber nicht ausschließen, dass es eine der anderen Suchmaschinen verwendet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.